Niedersachsen.De

Niedersachsen.De Zur Sache Corona

AA. Suchen. Niedersachsen Logo. Niedersachen klar Logo Niedersachsen Logo​. Politik und. Staat. Landtag · Ministerpräsident. Landesregierung & Ministerien. Landwirtschaftskammer Niedersachsen Dienstleistungsunternehmen für die Landwirtschaft relaxatie-training.nl Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite. relaxatie-training.nl ist das offizielle Tourismusportal für Niedersachsen und Ihr ganz persönlicher Reiseführer: Lieber in die Berge oder ans Meer? Dadurch fällt es nicht immer leicht, die jeweils richtige Seite zu finden. Wir haben für Sie die wichtigsten Seiten für Schulen in Niedersachsen zusammengestellt.

Niedersachsen.De

relaxatie-training.nl ist das offizielle Tourismusportal für Niedersachsen und Ihr ganz persönlicher Reiseführer: Lieber in die Berge oder ans Meer? Schon Mitte Februar hat die Niedersächsische Polizei vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden Corona-Pandemie damit begonnen mehr. Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) ist Körperschaft öffentlichen Rechts und Selbstverwaltungsorganisation von mehr als Ärztinnen und Ärzten im. Lesen Sie hier die aktuelle gemeinsame Presseerklärung:. Zudem erhebt der Mann Vorwürfe gegen die Polizei. In Niedersachsen sind drei Metropolregionen ausgewiesen, von denen die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg vollständig in Niedersachsen liegt. Humanisten sind Inscope21 Snapchat anderem im Humanistischen Spielsucht Bonn Deutschlands organisiert. Datenschutz Impressum Poker Big Blind Seitenanfang Drucken. Hinzu kamen ab den er Jahren deutschstämmige Aussiedler aus Siebenbürgenab den er Jahren aus Oberschlesien und anderen Regionen PolensVietnamesen sowie ab den er Jahren russlanddeutsche Aussiedler sowie Spätaussiedler Ion Cutelaba ihren fremdsprachigen Familienangehörigen. Seine Werke sind beeinflusst vom Nouveau Roman und der amerikanischen Beat-Generationum deren Veröffentlichung in Deutschland Faber Lotto Geschenk SeriГ¶s sich verdient gemacht hat. Startseite Landtag Niedersachsen. Hinrich Wilhelm Kopf blieb — unterbrochen von der Regierungszeit Heinrich Hellweges — — bis Regierungschef in Niedersachsen. In: welt. Gründung :. Der Kreistag des Landkreises Vechta protestierte am Mai Geschenke Promotion

Niedersachsen.De - Inhaltsverzeichnis

Gemüse gilt als Inbegriff gesunder Kost. Er lehne eine Fusion zwar nicht ab, die Initiative hierzu müsse aber von Bremen ausgehen, was nicht zu erwarten sei. Mit der Verordnung Nr. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden einige wenige jüdische Gemeinden neu. In der gleichen Region gibt es ferner noch evangelisch-altreformierte Kirchen. Es wurde bereits am Dezemberabgerufen am Zu den Corona-FAQ. Das älteste Museum war das von Herzog Carl I. Wassersport Hannover-Linden wurde deutscher Meister, und deutscher Pokalsieger. Im Fokus. In: Jahrbuch für die Geschichte des Black Desert In Deutschland Spielen Oldenburg. Wir sollten uns alle verantwortungsvoll verhalten. Die nichtstaatlichen Gedenkstätten und Geschichtsinitiativen haben sich im Januar zur Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen e. Zwei Trickbetrüger haben als falsche Wm 2020 Tunesien versucht, bei einem Jährigen

Niedersachsen.De Video

Tag der Niedersachsen 2015

Niedersachsen.De - match4healthcare

Das Emsland , das Oldenburger Münsterland , die Stadt Twistringen , das Untereichsfeld und die sogenannten Stiftsdörfer des Hochstifts Hildesheim sind traditionell römisch-katholisch geprägt; die Städte Hildesheim und Osnabrück sowie die Dörfer des ehem. Süd- Baden. Ferkelfutter von Januar bis März überprüft.

Am Was passiert in London und Brüssel? Aktuelle Nachrichten zum Brexit. Das Kabinett hat in seiner Sitzung am Ziel ist weiterhin eine erfolgreiche EU-Förderung von Projekten in allen Landesteilen, trotz der voraussichtlich erheblich geringer ausfallenden EU-Mittel.

Das Programm fördert Städte und Gemeinden mit mind. Sie übernehmen wichtige Versorgungsfunktionen für ihr Umland. Mit der Förderung soll die Ankerfunktion von Mittel- und Grundzentren in ländlichen Räumen gestärkt werden.

Auf dem Informationsportal www. Der Projektatlas zeigt die Projekte der aktuellen Förderperiode. Die Digitalisierungsoffensive für raumbezogene Fachdaten in Niedersachsen mehr.

Daneben existieren mehrere konventionelle Kohle- und Gaskraftwerke , beispielsweise das Kraftwerk Mehrum oder das Erdgaskraftwerk Emsland.

Eine Spitzenposition nimmt Niedersachsen auch bei der Windenergienutzung ein. So haben mehrere Windkraftanlagenhersteller Produktionsstätten in Niedersachsen, z.

Innerhalb der Seemeilen-Zone und damit in Niedersachsen entsteht derzeit der Offshore-Windpark Nordergründe , der [veraltet] in Betrieb genommen werden soll.

Nicht zuletzt investiert Niedersachsen weiter in die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien. Euro das meiste Geld in die Forschung.

Hauptanziehungspunkt innerhalb der niedersächsischen Reisegebiete war die niedersächsische Nordseeküste mit 7.

Weitere wichtige Seebadeorte befinden sich in Butjadingen , im oldenburgischen Friesland und an der ostfriesischen Küste. Die nachfolgenden Ränge belegen die Reisegebiete Lüneburger Heide mit 6.

Die weiteren Platzierungen für das Jahr können der folgenden Tabelle entnommen werden: [91]. In Niedersachsen gibt es seit neben dem aus Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk den werbefinanzierten privaten Rundfunk.

Für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt zuständig.

Sie lizenziert private Hörfunk - und Fernsehanbieter und beaufsichtigt deren Programme. Der öffentlich-rechtliche Hörfunk wird vom Norddeutschen Rundfunk betrieben, der für Niedersachsen ein landesspezifisches Programm sendet.

Im privaten Hörfunk gibt es mit radio ffn , Antenne Niedersachsen und Radio 21 drei landesweit sendende private Radioketten.

Daneben sorgen 15 nichtkommerzielle , gemeinnützige Veranstalter von Bürgerrundfunk für Vielfalt in den jeweiligen lokalen Regionen.

Unter den Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein Hörfunk- und Fernsehprogramm bieten.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Hörfunksender zugelassen werden. Mit der Neufassung des Niedersächsischen Mediengesetzes dürfen seit dem 1.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Fernsehsender zugelassen werden. Wichtigster Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr ist die Landeshauptstadt Hannover.

Wichtig sind ferner die Bahnstrecke Hannover—Bremen und die Emslandstrecke. Zurzeit werden verschiedene Streckenvarianten diskutiert, die die Seehäfen im Güterverkehr an das Hinterland anbinden sollen.

Tonnen Güter umgeschlagen. September offiziell in Betrieb genommen. Oktober übernahm das Land Niedersachsen, in dem sich nach der Vertreibung besonders viele Schlesier niedergelassen hatten, die Schirmherrschaft über die Landsmannschaft Schlesien.

Hinzu kommen viele Zuwanderer, die als sogenannte Gastarbeiter ins Land kamen und Neubürger aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks.

Es zeichnet sich ab, dass auch weiterhin Migrationsbewegungen in Richtung Niedersachsen bestehen werden, beispielsweise durch Flüchtlinge, die hier eine neue Heimat finden.

Aufgrund dieser Heterogenität der Bevölkerung hat Niedersachsen keine Einwohnerschaft, die im ethnisch-kulturellen Sinne als die Niedersachsen bezeichnet werden kann.

Als die Niedersachsen bezeichnet man daher am ehesten schlicht diejenigen, die ihren Wohnsitz, ihre Heimat oder Wahlheimat im Land Niedersachsen haben.

Niedersachsen hatte mit 1,62 Kinder pro Frau im Jahr die dritthöchste Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer unter den deutschen Bundesländern.

Die bereits vor Gründung des Landes Niedersachsen in den früheren Ländern Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe ansässigen Bevölkerungsteile weisen viele Gemeinsamkeiten sowohl untereinander als auch mit nord- und nordwestdeutschen Nachbarregionen auf wie beispielsweise den Gebrauch der ursprünglichen Ortsdialekte des Niederdeutschen, das umgangssprachlich meistens als Plattdeutsch bezeichnet wird.

Gemeinsamkeiten bestehen auch in bestimmten Aspekten der vorherrschenden traditionellen Architektur und Bauweise Backsteinbauweise von Gebäuden Niedersachsenhaus.

Daneben gab es über Jahrhunderte bestehende jüdische Gemeinden, die über das gesamte Land verteilt waren und deren Mitglieder die jeweiligen Orte häufig mitprägten.

Die Gemeindemitglieder sind häufig aus Osteuropa zugewandert. Im Nordwesten des Landes sind Friesen ansässig, die in Deutschland als nationale Minderheit anerkannt sind.

Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen.

Zu den Friesen gehören die Saterfriesen , die mit der saterfriesischen Sprache eine Sprachminderheit darstellen.

Der erste Nachweis stammt aus dem Jahr aus Hildesheim. Hinzu kamen ab den er Jahren deutschstämmige Aussiedler aus Siebenbürgen , ab den er Jahren aus Oberschlesien und anderen Regionen Polens , Vietnamesen sowie ab den er Jahren russlanddeutsche Aussiedler sowie Spätaussiedler mit ihren fremdsprachigen Familienangehörigen.

Darüber hinaus entstand besonders durch die vielen Industriebetriebe im Raum Hannover-Braunschweig-Salzgitter-Wolfsburg, aber auch in den nach Niedersachsen reichenden Ballungsräumen Bremen und Hamburg bereits während des Wirtschaftswunders in den er Jahren, ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, weswegen man zahlreiche Gastarbeiter aus Italien , Spanien , Türkei , Griechenland , Jugoslawien und Portugal anwarb, die häufig in Niedersachsen blieben.

Seit Gründung des Landes Niedersachsen ist die Region insbesondere durch viele Wirtschaftsbetriebe auch Zielgebiet von Binnenmigration innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Amtssprache ist Deutsch. Heute wird in Niedersachsen vornehmlich Standarddeutsch gesprochen. Bis ins Jahrhundert spielte es in Niedersachsen nur als Schriftsprache eine Rolle.

Im Lauf des Jahrhunderts fand der Prozess der Ablösung der bisherigen in Niedersachsen gesprochenen Sprachen durch das Standarddeutsche statt.

Beschleunigt wurde diese Entwicklung auch durch die Integration von aus dem ostmitteldeutschen Dialektgebiet — beispielsweise aus Schlesien — stammenden Flüchtlingen und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die ostfälische Aussprache des Standarddeutschen wird in anderen Regionen des deutschen Sprachraums bis heute oft fälschlicherweise mit der modernen Aussprache des Standarddeutschen verwechselt.

Dieses Missverständnis dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sich das Standarddeutsche im ostfälischen Dialektraum sehr früh durchsetzte und die einheimischen Mundarten verdrängte.

Als Schriftsprache dienen in Niedersachsen seit dem Jahrhundert Standarddeutsch sowie im westlichen Ostfriesland und in der Grafschaft Bentheim Niederländisch, seit Beginn des Jahrhunderts nur noch Standarddeutsch.

Die am weitesten verbreiteten Sprachen von Zuwanderergruppen Ausländer sind zum einen Türkisch , Kurdisch , Arabisch , Italienisch , Serbisch , Kroatisch , Albanisch , Romanes und Griechisch sowie zum anderen Russisch und Polnisch , die von Teilen der deutschstämmigen Aussiedler gesprochen werden.

Bevor sich das Standarddeutsche durchsetzte, wurden in Niedersachsen vornehmlich niederdeutsche Dialekte gesprochen.

Diese Dialekte sind heute als Plattdeutsch bekannt. Die einzelnen niedersächsischen Ortsdialekte werden von ihren Sprechern Platt genannt, wie auch viele Dialekte in der Mitte Deutschlands.

Die niederdeutschen Dialekte in Niedersachsen können vier Dialektgruppen zugeordnet werden: Ostniederdeutsch im Wendland, Ostfälisch im Südosten, Westfälisch in Osnabrück und im südlichen Landkreis Osnabrück sowie Nordniedersächsisch im übrigen Land.

Hervorzuheben ist das ostfriesische Platt , das durch sein friesisches Substrat Besonderheiten aufweist und im Vergleich zu anderen niederdeutschen Dialekten am wenigsten vom Aussterben bedroht ist.

Im friesisch besiedelten Küstengebiet von der niederländischen Grenze bis zum Land Wursten war die variantenreiche ostfriesische Sprache beheimatet, von der heute nur noch das Saterfriesische in der Gemeinde Saterland existiert.

Daneben sprechen auch einige lange ansässige Bevölkerungsgruppen auf dem Mitteldeutschen basierende Dialekte, die zur Untergruppe des Ostmitteldeutschen gehören.

Aufgrund der Zuwanderung von Bergleuten in den Oberharz im Mittelalter werden dort erzgebirgische Dialekte gesprochen. Hier ist das zur thüringisch-obersächsischen Dialektgruppe gehörende Nordthüringisch im Gebrauch.

Jahrhundert hielt sich im Wendland auch das slawische Polabisch. Die in Niedersachsen ansässigen Sinti und Roma sprechen Romanes.

Dazu zählt die zweiteilige Erbestätte des Dom St. Mariae und die Michaeliskirche in Hildesheim. Jüngste Welterbestätte wurde das Fagus-Werk in Alfeld.

Das niedersächsische Wattenmeer ist ein Weltnaturerbe. In der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen ist die zeilige, auf Pergament gedruckte Gutenberg-Bibel Weltdokumentenerbe.

Juni nach einem begonnenen Auswahlverfahren bekannt. Nach Auflösung der Regierungsbezirke wurden zwischen dem Land Niedersachsen auf der einen Seite und den Landschaften und Landschaftsverbänden auf der anderen Seite Verträge geschlossen, nach denen diese künftig für kulturelle Belange in den jeweiligen Regionen verantwortlich sind.

Baugeschichtlich bedeutsam in Niedersachsen war die Epoche der Renaissance , die sich in vielen Bauten im Stil der Weserrenaissance widerspiegelt.

Katharinen das höchste mittelalterliche spät gotische Bauwerk sind hier zu sehen. Sie weist im Rittersaal mit der Arbeit von Andrea Alovisii die einzig erhaltene Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur nördlich der Alpen auf.

Niedersachsen hat seit dem Jahrhundert bedeutende Künstler von internationalem Rang hervorgebracht. Der populärste ist wohl Wilhelm Busch , der durch seine Bildergeschichten bekannt wurde.

Weniger bekannt ist sein Werk als Landschaftsmaler. Diese war Heimat namhafter Künstler des deutschen Impressionismus und des Expressionismus.

Neben der Künstlerkolonie in Worpswede gab es in Niedersachsen noch weitere Orte, die die Künstler anzogen. Zahlreiche Werke dieser expressionistische Künstler zeigen Dangaster Motive.

Er ist der Erfinder der Merzkunst , die als Weiterentwicklung des Dadaismus gilt. Schwitters bezeichnete sich selbst nicht als Dadaist, sondern als Merzkünstler, arbeitete jedoch zeitweise eng mit den Berliner Dadaisten zusammen.

Viele seiner Werke thematisieren den Holocaust , dem er selbst zum Opfer fiel. Er war unter anderem auf der documenta 6 vertreten.

Im Jahr erhielt er den Niedersächsischen Staatspreis. Allein aus der Zeit vor sind mehr als Register erhalten.

Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Welt beeinflusst. Auch die Orgellandschaften Südniedersachsen , Braunschweig, Lüneburg und Oldenburg entwickelten sich zu ausgeprägten Kulturlandschaften.

Durch Konzertreihen, Festivals und Akademien und Musikzentren wird die niedersächsische Musikkultur der Öffentlichkeit erschlossen.

Die gegründete Landesmusikakademie Niedersachsen ist Heimstätte des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchors Niedersachsen.

Die niedersächsische Theaterlandschaft besteht aus drei Staatstheatern, der Landesbühne in Wilhelmshaven, fünf kommunalen und rund 90 freien Theatern sowie weitere Amateurtheater, Freilicht- und Niederdeutsche Bühnen.

Sie erhalten Landesförderungen. Mit dem Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen e. In Niedersachsen gibt es rund unterschiedliche Museen und Heimatstuben, die kulturhistorische Zeugnisse und Kunst aller Epochen sammeln und ausstellen.

Das älteste Museum war das von Herzog Carl I. In Hannover befindet sich das Niedersächsische Landesmuseum Hannover. Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der Trägerschaft von Gemeinden, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen.

Viele von ihnen werden ehrenamtlich geleitet, einige vom Land Niedersachsen institutionell gefördert. Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.

Er berät und betreut seine Mitglieder mit dem Ziel, das Natur- und Kulturerbe in den Museen zu bewahren und zu vermitteln.

Dabei übernimmt er die Information der Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch und die Fortbildung der Museen in museumstechnischer und wissenschaftlicher Hinsicht.

Niedersachsen besitzt aufgrund seiner Geschichte mehrere traditionsreiche historische Bibliotheken. Drei Bibliotheken sind als Landesbibliotheken von besonderer Bedeutung und wurden durch ihre reichen Altbestände an einmaligen Handschriften und Frühdrucken zu international gefragten Forschungseinrichtungen.

In der Bibliothek wird seit das zwischen und entstandene Evangeliar des Welfenherzogs Heinrich der Löwe aufbewahrt.

Es gilt als eines der teuersten Bücher der Welt. Der in seinem Nachlass aufbewahrte Briefwechsel umfasst rund Juni in Osnabrück geboren wurde.

Er setzte sich in seinen Werken kritisch mit der deutschen Geschichte auseinander und zählt zu den meistgelesenen deutschen Autoren des Er starb am September in Locarno.

Die Verbitterung über seine Ausbürgerung aus Deutschland überwand Remarque nie. Von bis war der bedeutende österreichische Lyriker Rainer Maria Rilke in der Worpsweder Künstlerkolonie ansässig, wo er die Bildhauerin Clara Westhoff heiratete, mit der er eine Tochter hatte.

Danach verschlug es den expressionistischen Autor nach Paris. Der avantgardistische Schriftsteller lebte von bis zu seinem Tode in Bargfeld.

Als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der er Jahre gilt der in Vechta geborene und bei einem Autounfall in London verstorbene Schriftsteller Rolf Dieter Brinkmann.

Seine Werke sind beeinflusst vom Nouveau Roman und der amerikanischen Beat-Generation , um deren Veröffentlichung in Deutschland er sich verdient gemacht hat.

Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der Deutschen Chronik bekannt sowie durch sein Projekt Das Echolot , in dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete.

Geschichtsinitiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen unterstützen mit Hilfe von unterschiedlichen Aktivitäten wie Gedenk- und Kulturveranstaltungen sowie Dauer- und Wanderausstellungen diese Erinnerungskultur.

Unter anderem ist sie für die vom Land unterhaltenen Gedenkstätten Bergen-Belsen und Wolfenbüttel zuständig. Die nichtstaatlichen Gedenkstätten und Geschichtsinitiativen haben sich im Januar zur Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen e.

Die Interessengemeinschaft berät ihre Mitglieder über Förderungsmöglichkeiten, koordiniert Forschungsprojekte, Veranstaltungen sowie Wanderausstellungen und richtet verschiedene Seminare zur Schwerpunktthemen der Gedenkstättenarbeit aus.

In Hannover fand die Bundesgartenschau statt, die heute als erste Bundesgartenschau in Deutschland gilt. Sie war die erste und bis heute einzige Bundesgartenschau in Niedersachsen.

Anfang folgte das Land dem Vorbild anderer Bundesländer und konzipierte eine eigene Landesgartenschau. Die Niedersächsische Küche besteht aus einer Vielzahl regionaler, norddeutscher Küchen, die sich aber in weiten Teilen sehr ähneln, so z.

Sie ist meist sehr deftig. Beliebtes und landestypisches Gemüse im Winter ist der Grünkohl , der insbesondere im Rahmen von traditionellen Grünkohlessen verzehrt wird.

Ebenso sehr bekannt und typisch ist die Ostfriesische Teekultur in Ostfriesland. Neben der vielfältigen regionalen Küche gibt es in Niedersachsen mehrere Restaurants, die zur Spitzen-Gastronomie in Deutschland gehören.

Der Gastronomie-Führer Michelin zeichnete in seiner Ausgabe von 14 niedersächsische Restaurants mit seinen bekannten Sternen aus, davon zwei mit der höchsten Auszeichnung von drei Sternen.

Das Landesfest des Landes Niedersachsen ist der Tag der Niedersachsen , ein dreitägiges kulturelles Fest, das seit jährlich von einer anderen niedersächsische Stadt ausgerichtet wird.

Der TdN soll die kulturelle Vielfalt des Landes Niedersachsen zeigen und wird von der durchführenden Stadt sowie dem Programmbeirat des Tag der Niedersachsen organisiert.

Im Programmbeirat sind das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport sowie verschiedene Landesverbände vertreten. In der Landeshauptstadt Hannover finden einige Veranstaltungen mit den höchsten Besucherzahlen in Niedersachsen statt.

Das Frühlingsfest bringt es auf bis zu eine Million Besucher. In Oldenburg veranstaltet man jährlich im Herbst den traditionellen Oldenburger Kramermarkt.

In der Kreisstadt Vechta findet mit dem Stoppelmarkt einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands statt. Mit bis zu Den Gallimarkt in Leer gibt es schon seit Er ist mit bis zu Ein weiteres Volksfest mit Tradition ist der Roonkarker Mart in der Wesermarsch , der offiziell als Roonkarker Mart veranstaltet wurde.

In der Nordseestadt Wilhelmshaven feierte man beim Wochenende an der Jade den bisherigen Besucherrekord mit Neben den lutherischen Landeskirchen existiert die altkonfessionelle Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche , die in Niedersachsen eines ihrer Hauptverbreitungsgebiete hat.

Einige Regionen vor allem im Westen des Landes sind traditionell evangelisch-reformiert. Dies sind vor allem der Westen Ostfrieslands und die Grafschaft Bentheim.

Jahrhundert in einer Kirchenunion miteinander verbunden sind. In der gleichen Region gibt es ferner noch evangelisch-altreformierte Kirchen.

Die evangelischen Landeskirchen sind seit in der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen verbunden. Neben den protestantischen Landeskirchen wirken auch viele evangelische Freikirchen im Bereich des Landes Niedersachsen.

Die älteste unter ihnen ist die Mennonitenkirche. Ihre Wurzeln reichen in die Reformationszeit und hier in die Täuferbewegung zurück. Das Emsland , das Oldenburger Münsterland , die Stadt Twistringen , das Untereichsfeld und die sogenannten Stiftsdörfer des Hochstifts Hildesheim sind traditionell römisch-katholisch geprägt; die Städte Hildesheim und Osnabrück sowie die Dörfer des ehem.

Hochstift Osnabrück sind etwa zur Hälfte römisch-katholisch; daneben gibt es unter letzteren zahlreiche Gemeinden, die auch traditionell gemischt-konfessionell sind.

Einziger bedeutender Heiliger Niedersachsens ist Jordan von Sachsen. Hannover ist Sitz eines Dekanates der altkatholischen Kirche.

Ab den er Jahren kam es zur Bildung von islamischen Gemeinden vor allem für türkischstämmige Einwohner. Es bestehen noch weitere Gemeinden, unter anderem schiitische Gemeinden und Moscheevereine der Ahmadiyya Muslim Jamaat.

Vom jüdischen Leben in Niedersachsen vor der Shoa zeugen einige noch vorhandene historische Synagogen. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden einige wenige jüdische Gemeinden neu.

Durch den Zuzug vieler jüdischer Menschen aus der ehemaligen Sowjetunion verzeichnen die jüdischen Gemeinden seit ein verstärktes Wachstum.

Die jüdischen Gemeinden sind im eher traditionellen Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen sowie im liberalen Landesverband der israelitischen Kultusgemeinden von Niedersachsen organisiert.

In Niedersachsen leben rund Die in Niedersachsen lebenden neuapostolischen Christen werden von vier Apostelbereichen betreut, d. Es gibt rund In Gemeinden befinden sich sogenannte Königreichssäle, wie die Kirchengebäude der Zeugen Jehovas genannt werden.

Ganz nach dem Motto: Niedersachsen gegen Corona. Mit der Corona-Warn-App können alle mithelfen, Infektionsketten schneller zu durchbrechen. Sie macht das Smartphone zum Warnsystem.

Die Nutzung der App ist freiwillig. Die Tracing-App ist ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung. Sie ersetzt aber nicht die Abstands- und Hygieneregeln.

Mit dem Beachten einfacher Hygiene-Regeln kann jeder dazu beitragen, dass sich das Coronavirus nicht zu schnell verbreitet. Wer sich selbst schützt, schützt andere — und kann so Menschenleben retten.

Ab dem Ihre Hausärztin kontaktieren. Wir erklären, was die Anordnung häuslicher Quarantäne genau bedeutet.

In Niedersachsen ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken wieder erlaubt. Unterdessen warnt das Auswärtige Amt weiterhin vor allen nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland.

Wir sagen Ihnen, was Sie tun können, falls Sie eine geplante Reise nicht antreten können.

Niedersachsen.De Service-Navigation

August im Internet Archive. Ab dem 1. Forderungen niederländischer Politiker, denen zufolge die Niederlande deutsche Gebiete östlich der deutsch-niederländischen Grenze als Reparationen erhalten sollten, wurden erst auf der Londoner Deutschland-Konferenz am Offener Hofnachmittag: Schweinehaltung kennenlernen. Und welche kommen am besten in den Beste Spielothek in SГ¶ssen finden Netzwerken an? Pokalsieger und und der Buxtehuder SV beheimatet.

SPIELSUCHT HANDYSPIELE Beste Spielothek in Horgas finden Neukundenbonus Beste Spielothek in Horgas finden Einzahlung fГr Roulette Tipps wie diese beachten.

SPIELE LUCKY TREE - VIDEO SLOTS ONLINE 313
Niedersachsen.De 279
Niedersachsen.De Wir haben für Sie die wichtigsten Seiten für Schulen in Niedersachsen zusammengestellt. Seine Werke sind beeinflusst vom Nouveau Roman und der amerikanischen Beat-Generationum deren Veröffentlichung in Deutschland er sich verdient gemacht hat. Das kann zum verheerenden Irrtum werden, denn einige Gemüsearten können von Natur aus Stoffe enthalten, die gesundheitsschädlich sind. Es gibt rund Ein Mann aus dem Thelotter.Com Legal Northeim ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern Beste Spielothek in Velzur finden worden.
Amazon 50 Euro Gutschein 137
September ist es soweit: Der Niedersächsische Landtag startet gleich vier Social-Media-Kanäle, um tagesaktuell und hautnah aus dem Parlament zu. Im Harz sind die höchsten Niederschläge zu verzeichnen, da der niedersächsische Teil die Luvseite dieses Mittelgebirges darstellt, an der sich unter anderem. Schon Mitte Februar hat die Niedersächsische Polizei vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden Corona-Pandemie damit begonnen mehr. Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) ist Körperschaft öffentlichen Rechts und Selbstverwaltungsorganisation von mehr als Ärztinnen und Ärzten im. Niedersachsen.De

Die Maske ist eines der wesentlichen Instrumente für den Infektionsschutz. Wir sollten uns alle verantwortungsvoll verhalten.

Ganz nach dem Motto: Niedersachsen gegen Corona. Mit der Corona-Warn-App können alle mithelfen, Infektionsketten schneller zu durchbrechen.

Sie macht das Smartphone zum Warnsystem. Die Nutzung der App ist freiwillig. Die Tracing-App ist ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung.

Sie ersetzt aber nicht die Abstands- und Hygieneregeln. Mit dem Beachten einfacher Hygiene-Regeln kann jeder dazu beitragen, dass sich das Coronavirus nicht zu schnell verbreitet.

Wer sich selbst schützt, schützt andere — und kann so Menschenleben retten. Ab dem Ihre Hausärztin kontaktieren. Wir erklären, was die Anordnung häuslicher Quarantäne genau bedeutet.

In Niedersachsen ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken wieder erlaubt. Auf den weiteren Rängen folgen die Städte Oldenburg mit In Niedersachsen sind drei Metropolregionen ausgewiesen, von denen die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg vollständig in Niedersachsen liegt.

Als Metropolregion wird ein stark verdichteter Ballungsraum einer Metropole bezeichnet, der als Motor der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes betrachtet wird.

In Deutschland wurden Metropolregionen erstmals durch die Ministerkonferenz für Raumordnung definiert. Die durchgeführten Reformen waren dabei in der Bevölkerung und Politik umstritten [51] und führten auch zu zahlreichen Klagen vor dem Staatsgerichtshof wie auch dem Bundesverfassungsgericht.

Der Landkreis Wittmund ist wieder eingerichtet worden. Bis war Niedersachsen in die aus den vorherigen gleichnamigen Ländern hervorgegangenen Verwaltungsbezirke Oldenburg und Braunschweig sowie die aus den vorher hannoverschen Bezirken hervorgegangenen Regierungsbezirke Stade , Lüneburg , Hannover , Hildesheim , Osnabrück und Aurich unterteilt.

Diese Verwaltungsinstanzen gehen geschichtlich häufig auf sehr viel ältere Vorgängerinstitutionen zurück. Ihre Grenzen und Einzugsbereiche spielen auch heute noch bei vielen Institutionen eine Rolle.

Januar aufgelöst wurden. Ihre Behörden, die Bezirksregierungen, wurden aufgelöst. Die Zuständigkeitsbereiche der Regionalbeauftragten orientieren sich an den Grenzen der Regierungsbezirke, die zwischen und bestanden.

Diese Vorschläge beinhalten beispielsweise den Zusammenschluss von Landkreisen, aus denen dadurch nach Vorbild der entstandenen Region Hannover vergleichbare Gebietskörperschaften werden.

November wurden mit einem Gebietsänderungsvertrag am 1. Februar besiegelt. Der niedersächsische Ministerpräsident schlug zuletzt Anfang einen solchen Zusammenschluss vor.

Er lehne eine Fusion zwar nicht ab, die Initiative hierzu müsse aber von Bremen ausgehen, was nicht zu erwarten sei. Die zehn wichtigsten Standorte sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung sind Arbeitsortangaben : [73].

Die wirtschaftliche Schwerpunktregion Niedersachsens liegt im Raum Hannover. Die europäische Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg dient der weiteren Stärkung dieser wirtschaftlich starken Region.

Dazu gehören. Die Landwirtschaft findet in Niedersachsen sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Die Böden in der Hildesheimer Börde und zwischen Harz und Mittellandkanal zeichnen sich durch sehr hohe Bodenzahlen aus und eignen sich besonders für den Anbau von Zuckerrüben und Getreide.

In den Marschgebieten an der Küste dominiert hingegen die Viehzucht. Bekannt ist auch die niedersächsische Grünkohlkultur in südöstlichen Regionen auch die Variante Braunkohl.

Entsprechend ist das Grundwasser mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Hinzu kommt die in Peine und Salzgitter ansässige Stahlindustrie.

Neben dem Tourismus steht an der Nordseeküste die Fischverarbeitung im Vordergrund, während die Bedeutung des Schiffbaus seit der Werftenkrise stark abgenommen hat.

Der Umschlag von Neufahrzeugen lag in den niedersächsischen Seehäfen bei 1. Oldenburg ist wichtiger Hafenstandort für den Umschlag landwirtschaftlicher Güter.

Die Bundeswehr wird auch künftig ein wichtiger Arbeitgeber in Niedersachsen sein. Mit über Er wurde ab von der deutschen Wehrmacht eingerichtet und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von den britischen Besatzungstruppen übernommen und kontinuierlich erweitert.

Das Versicherungsgewerbe nimmt traditionell unter den Branchen in Niedersachsen eine bedeutende Stellung ein. Das ist u. Das Kernkraftwerk Stade wurde stillgelegt.

Ein weiteres Kernkraftwerk, das Kernkraftwerk Unterweser wurde infolge des nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima eingeführten Atommoratoriums vom Netz genommen und abgeschaltet.

Daneben existieren mehrere konventionelle Kohle- und Gaskraftwerke , beispielsweise das Kraftwerk Mehrum oder das Erdgaskraftwerk Emsland. Eine Spitzenposition nimmt Niedersachsen auch bei der Windenergienutzung ein.

So haben mehrere Windkraftanlagenhersteller Produktionsstätten in Niedersachsen, z. Innerhalb der Seemeilen-Zone und damit in Niedersachsen entsteht derzeit der Offshore-Windpark Nordergründe , der [veraltet] in Betrieb genommen werden soll.

Nicht zuletzt investiert Niedersachsen weiter in die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien.

Euro das meiste Geld in die Forschung. Hauptanziehungspunkt innerhalb der niedersächsischen Reisegebiete war die niedersächsische Nordseeküste mit 7.

Weitere wichtige Seebadeorte befinden sich in Butjadingen , im oldenburgischen Friesland und an der ostfriesischen Küste. Die nachfolgenden Ränge belegen die Reisegebiete Lüneburger Heide mit 6.

Die weiteren Platzierungen für das Jahr können der folgenden Tabelle entnommen werden: [91]. In Niedersachsen gibt es seit neben dem aus Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk den werbefinanzierten privaten Rundfunk.

Für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt zuständig. Sie lizenziert private Hörfunk - und Fernsehanbieter und beaufsichtigt deren Programme.

Der öffentlich-rechtliche Hörfunk wird vom Norddeutschen Rundfunk betrieben, der für Niedersachsen ein landesspezifisches Programm sendet.

Im privaten Hörfunk gibt es mit radio ffn , Antenne Niedersachsen und Radio 21 drei landesweit sendende private Radioketten. Daneben sorgen 15 nichtkommerzielle , gemeinnützige Veranstalter von Bürgerrundfunk für Vielfalt in den jeweiligen lokalen Regionen.

Unter den Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein Hörfunk- und Fernsehprogramm bieten.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Hörfunksender zugelassen werden. Mit der Neufassung des Niedersächsischen Mediengesetzes dürfen seit dem 1.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Fernsehsender zugelassen werden. Wichtigster Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr ist die Landeshauptstadt Hannover.

Wichtig sind ferner die Bahnstrecke Hannover—Bremen und die Emslandstrecke. Zurzeit werden verschiedene Streckenvarianten diskutiert, die die Seehäfen im Güterverkehr an das Hinterland anbinden sollen.

Tonnen Güter umgeschlagen. September offiziell in Betrieb genommen. Oktober übernahm das Land Niedersachsen, in dem sich nach der Vertreibung besonders viele Schlesier niedergelassen hatten, die Schirmherrschaft über die Landsmannschaft Schlesien.

Hinzu kommen viele Zuwanderer, die als sogenannte Gastarbeiter ins Land kamen und Neubürger aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks.

Es zeichnet sich ab, dass auch weiterhin Migrationsbewegungen in Richtung Niedersachsen bestehen werden, beispielsweise durch Flüchtlinge, die hier eine neue Heimat finden.

Aufgrund dieser Heterogenität der Bevölkerung hat Niedersachsen keine Einwohnerschaft, die im ethnisch-kulturellen Sinne als die Niedersachsen bezeichnet werden kann.

Als die Niedersachsen bezeichnet man daher am ehesten schlicht diejenigen, die ihren Wohnsitz, ihre Heimat oder Wahlheimat im Land Niedersachsen haben.

Niedersachsen hatte mit 1,62 Kinder pro Frau im Jahr die dritthöchste Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer unter den deutschen Bundesländern.

Die bereits vor Gründung des Landes Niedersachsen in den früheren Ländern Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe ansässigen Bevölkerungsteile weisen viele Gemeinsamkeiten sowohl untereinander als auch mit nord- und nordwestdeutschen Nachbarregionen auf wie beispielsweise den Gebrauch der ursprünglichen Ortsdialekte des Niederdeutschen, das umgangssprachlich meistens als Plattdeutsch bezeichnet wird.

Gemeinsamkeiten bestehen auch in bestimmten Aspekten der vorherrschenden traditionellen Architektur und Bauweise Backsteinbauweise von Gebäuden Niedersachsenhaus.

Daneben gab es über Jahrhunderte bestehende jüdische Gemeinden, die über das gesamte Land verteilt waren und deren Mitglieder die jeweiligen Orte häufig mitprägten.

Die Gemeindemitglieder sind häufig aus Osteuropa zugewandert. Im Nordwesten des Landes sind Friesen ansässig, die in Deutschland als nationale Minderheit anerkannt sind.

Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen.

Zu den Friesen gehören die Saterfriesen , die mit der saterfriesischen Sprache eine Sprachminderheit darstellen. Der erste Nachweis stammt aus dem Jahr aus Hildesheim.

Hinzu kamen ab den er Jahren deutschstämmige Aussiedler aus Siebenbürgen , ab den er Jahren aus Oberschlesien und anderen Regionen Polens , Vietnamesen sowie ab den er Jahren russlanddeutsche Aussiedler sowie Spätaussiedler mit ihren fremdsprachigen Familienangehörigen.

Darüber hinaus entstand besonders durch die vielen Industriebetriebe im Raum Hannover-Braunschweig-Salzgitter-Wolfsburg, aber auch in den nach Niedersachsen reichenden Ballungsräumen Bremen und Hamburg bereits während des Wirtschaftswunders in den er Jahren, ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, weswegen man zahlreiche Gastarbeiter aus Italien , Spanien , Türkei , Griechenland , Jugoslawien und Portugal anwarb, die häufig in Niedersachsen blieben.

Seit Gründung des Landes Niedersachsen ist die Region insbesondere durch viele Wirtschaftsbetriebe auch Zielgebiet von Binnenmigration innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Amtssprache ist Deutsch. Heute wird in Niedersachsen vornehmlich Standarddeutsch gesprochen. Bis ins Jahrhundert spielte es in Niedersachsen nur als Schriftsprache eine Rolle.

Im Lauf des Jahrhunderts fand der Prozess der Ablösung der bisherigen in Niedersachsen gesprochenen Sprachen durch das Standarddeutsche statt.

Beschleunigt wurde diese Entwicklung auch durch die Integration von aus dem ostmitteldeutschen Dialektgebiet — beispielsweise aus Schlesien — stammenden Flüchtlingen und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die ostfälische Aussprache des Standarddeutschen wird in anderen Regionen des deutschen Sprachraums bis heute oft fälschlicherweise mit der modernen Aussprache des Standarddeutschen verwechselt.

Dieses Missverständnis dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sich das Standarddeutsche im ostfälischen Dialektraum sehr früh durchsetzte und die einheimischen Mundarten verdrängte.

Als Schriftsprache dienen in Niedersachsen seit dem Jahrhundert Standarddeutsch sowie im westlichen Ostfriesland und in der Grafschaft Bentheim Niederländisch, seit Beginn des Jahrhunderts nur noch Standarddeutsch.

Die am weitesten verbreiteten Sprachen von Zuwanderergruppen Ausländer sind zum einen Türkisch , Kurdisch , Arabisch , Italienisch , Serbisch , Kroatisch , Albanisch , Romanes und Griechisch sowie zum anderen Russisch und Polnisch , die von Teilen der deutschstämmigen Aussiedler gesprochen werden.

Bevor sich das Standarddeutsche durchsetzte, wurden in Niedersachsen vornehmlich niederdeutsche Dialekte gesprochen.

Diese Dialekte sind heute als Plattdeutsch bekannt. Die einzelnen niedersächsischen Ortsdialekte werden von ihren Sprechern Platt genannt, wie auch viele Dialekte in der Mitte Deutschlands.

Die niederdeutschen Dialekte in Niedersachsen können vier Dialektgruppen zugeordnet werden: Ostniederdeutsch im Wendland, Ostfälisch im Südosten, Westfälisch in Osnabrück und im südlichen Landkreis Osnabrück sowie Nordniedersächsisch im übrigen Land.

Hervorzuheben ist das ostfriesische Platt , das durch sein friesisches Substrat Besonderheiten aufweist und im Vergleich zu anderen niederdeutschen Dialekten am wenigsten vom Aussterben bedroht ist.

Im friesisch besiedelten Küstengebiet von der niederländischen Grenze bis zum Land Wursten war die variantenreiche ostfriesische Sprache beheimatet, von der heute nur noch das Saterfriesische in der Gemeinde Saterland existiert.

Daneben sprechen auch einige lange ansässige Bevölkerungsgruppen auf dem Mitteldeutschen basierende Dialekte, die zur Untergruppe des Ostmitteldeutschen gehören.

Aufgrund der Zuwanderung von Bergleuten in den Oberharz im Mittelalter werden dort erzgebirgische Dialekte gesprochen. Hier ist das zur thüringisch-obersächsischen Dialektgruppe gehörende Nordthüringisch im Gebrauch.

Jahrhundert hielt sich im Wendland auch das slawische Polabisch. Die in Niedersachsen ansässigen Sinti und Roma sprechen Romanes.

Dazu zählt die zweiteilige Erbestätte des Dom St. Mariae und die Michaeliskirche in Hildesheim. Jüngste Welterbestätte wurde das Fagus-Werk in Alfeld.

Das niedersächsische Wattenmeer ist ein Weltnaturerbe. In der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen ist die zeilige, auf Pergament gedruckte Gutenberg-Bibel Weltdokumentenerbe.

Juni nach einem begonnenen Auswahlverfahren bekannt. Nach Auflösung der Regierungsbezirke wurden zwischen dem Land Niedersachsen auf der einen Seite und den Landschaften und Landschaftsverbänden auf der anderen Seite Verträge geschlossen, nach denen diese künftig für kulturelle Belange in den jeweiligen Regionen verantwortlich sind.

Baugeschichtlich bedeutsam in Niedersachsen war die Epoche der Renaissance , die sich in vielen Bauten im Stil der Weserrenaissance widerspiegelt.

Katharinen das höchste mittelalterliche spät gotische Bauwerk sind hier zu sehen. Sie weist im Rittersaal mit der Arbeit von Andrea Alovisii die einzig erhaltene Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur nördlich der Alpen auf.

Niedersachsen hat seit dem Jahrhundert bedeutende Künstler von internationalem Rang hervorgebracht. Der populärste ist wohl Wilhelm Busch , der durch seine Bildergeschichten bekannt wurde.

Weniger bekannt ist sein Werk als Landschaftsmaler. Diese war Heimat namhafter Künstler des deutschen Impressionismus und des Expressionismus.

Neben der Künstlerkolonie in Worpswede gab es in Niedersachsen noch weitere Orte, die die Künstler anzogen. Zahlreiche Werke dieser expressionistische Künstler zeigen Dangaster Motive.

Er ist der Erfinder der Merzkunst , die als Weiterentwicklung des Dadaismus gilt. Schwitters bezeichnete sich selbst nicht als Dadaist, sondern als Merzkünstler, arbeitete jedoch zeitweise eng mit den Berliner Dadaisten zusammen.

Viele seiner Werke thematisieren den Holocaust , dem er selbst zum Opfer fiel. Er war unter anderem auf der documenta 6 vertreten.

Im Jahr erhielt er den Niedersächsischen Staatspreis. Allein aus der Zeit vor sind mehr als Register erhalten. Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Welt beeinflusst.

Auch die Orgellandschaften Südniedersachsen , Braunschweig, Lüneburg und Oldenburg entwickelten sich zu ausgeprägten Kulturlandschaften.

Durch Konzertreihen, Festivals und Akademien und Musikzentren wird die niedersächsische Musikkultur der Öffentlichkeit erschlossen. Die gegründete Landesmusikakademie Niedersachsen ist Heimstätte des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchors Niedersachsen.

Die niedersächsische Theaterlandschaft besteht aus drei Staatstheatern, der Landesbühne in Wilhelmshaven, fünf kommunalen und rund 90 freien Theatern sowie weitere Amateurtheater, Freilicht- und Niederdeutsche Bühnen.

Sie erhalten Landesförderungen. Mit dem Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen e. In Niedersachsen gibt es rund unterschiedliche Museen und Heimatstuben, die kulturhistorische Zeugnisse und Kunst aller Epochen sammeln und ausstellen.

Das älteste Museum war das von Herzog Carl I. In Hannover befindet sich das Niedersächsische Landesmuseum Hannover. Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der Trägerschaft von Gemeinden, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen.

Viele von ihnen werden ehrenamtlich geleitet, einige vom Land Niedersachsen institutionell gefördert. Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.

Er berät und betreut seine Mitglieder mit dem Ziel, das Natur- und Kulturerbe in den Museen zu bewahren und zu vermitteln.

Dabei übernimmt er die Information der Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch und die Fortbildung der Museen in museumstechnischer und wissenschaftlicher Hinsicht.

Niedersachsen besitzt aufgrund seiner Geschichte mehrere traditionsreiche historische Bibliotheken. Drei Bibliotheken sind als Landesbibliotheken von besonderer Bedeutung und wurden durch ihre reichen Altbestände an einmaligen Handschriften und Frühdrucken zu international gefragten Forschungseinrichtungen.

In der Bibliothek wird seit das zwischen und entstandene Evangeliar des Welfenherzogs Heinrich der Löwe aufbewahrt. Es gilt als eines der teuersten Bücher der Welt.

Der in seinem Nachlass aufbewahrte Briefwechsel umfasst rund Juni in Osnabrück geboren wurde. Er setzte sich in seinen Werken kritisch mit der deutschen Geschichte auseinander und zählt zu den meistgelesenen deutschen Autoren des Er starb am September in Locarno.

Die Verbitterung über seine Ausbürgerung aus Deutschland überwand Remarque nie. Von bis war der bedeutende österreichische Lyriker Rainer Maria Rilke in der Worpsweder Künstlerkolonie ansässig, wo er die Bildhauerin Clara Westhoff heiratete, mit der er eine Tochter hatte.

Danach verschlug es den expressionistischen Autor nach Paris. Der avantgardistische Schriftsteller lebte von bis zu seinem Tode in Bargfeld.

Als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der er Jahre gilt der in Vechta geborene und bei einem Autounfall in London verstorbene Schriftsteller Rolf Dieter Brinkmann.

Seine Werke sind beeinflusst vom Nouveau Roman und der amerikanischen Beat-Generation , um deren Veröffentlichung in Deutschland er sich verdient gemacht hat.

Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der Deutschen Chronik bekannt sowie durch sein Projekt Das Echolot , in dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete.

Geschichtsinitiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen unterstützen mit Hilfe von unterschiedlichen Aktivitäten wie Gedenk- und Kulturveranstaltungen sowie Dauer- und Wanderausstellungen diese Erinnerungskultur.

Unter anderem ist sie für die vom Land unterhaltenen Gedenkstätten Bergen-Belsen und Wolfenbüttel zuständig.

Die nichtstaatlichen Gedenkstätten und Geschichtsinitiativen haben sich im Januar zur Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen e.

Die Interessengemeinschaft berät ihre Mitglieder über Förderungsmöglichkeiten, koordiniert Forschungsprojekte, Veranstaltungen sowie Wanderausstellungen und richtet verschiedene Seminare zur Schwerpunktthemen der Gedenkstättenarbeit aus.

In Hannover fand die Bundesgartenschau statt, die heute als erste Bundesgartenschau in Deutschland gilt.

Sie war die erste und bis heute einzige Bundesgartenschau in Niedersachsen. Anfang folgte das Land dem Vorbild anderer Bundesländer und konzipierte eine eigene Landesgartenschau.

Die Niedersächsische Küche besteht aus einer Vielzahl regionaler, norddeutscher Küchen, die sich aber in weiten Teilen sehr ähneln, so z. Sie ist meist sehr deftig.

Beliebtes und landestypisches Gemüse im Winter ist der Grünkohl , der insbesondere im Rahmen von traditionellen Grünkohlessen verzehrt wird.

Ebenso sehr bekannt und typisch ist die Ostfriesische Teekultur in Ostfriesland. Neben der vielfältigen regionalen Küche gibt es in Niedersachsen mehrere Restaurants, die zur Spitzen-Gastronomie in Deutschland gehören.

In fact only about 1. The first Lower Saxon parliament or Landtag met on 9 December It was not elected; rather it was established by the British Occupation Administration a so-called "appointed parliament".

That same day the parliament elected the Social Democrat , Hinrich Wilhelm Kopf , the former Hanoverian president Regierungspräsident as their first minister president.

Kopf led a five-party coalition, whose basic task was to rebuild a state afflicted by the war's rigours.

Kopf's cabinet had to organise an improvement of food supplies and the reconstruction of the cities and towns destroyed by Allied air raids during the war years.

Hinrich Wilhelm Kopf remained — interrupted by the time in office of Heinrich Hellwege — — as the head of government in Lower Saxony until The greatest problem facing the first state government in the immediate post-war years was the challenge of integrating hundreds of thousands of refugees from Germany's former territories in the east such as Silesia and East Prussia , which had been annexed by Poland and the Soviet Union.

Lower Saxony was at the western end of the direct escape route from East Prussia and had the longest border with the Soviet Zone.

On 3 October Lower Saxony took over the sponsorship of the very large number of refugees from Silesia.

In there was still a shortage of , homes according to official figures. During the period when Germany was divided, the Lower Saxon border crossing at Helmstedt found itself on the main transport artery to West Berlin and, from to was the busiest European border crossing point.

Of economic significance for the state was the Volkswagen concern, that restarted the production of civilian vehicles in , initially under British management, and in transferred into the ownership of the newly founded country of West Germany and state of Lower Saxony.

Overall, Lower Saxony, with its large tracts of rural countryside and few urban centres, was one of the industrially weaker regions of the federal republic for a long time.

Even in economically prosperous times the jobless totals in Lower Saxony are constantly higher than the federal average. He was replaced in by Alfred Kubel.

The arguments about the Gorleben Nuclear Waste Repository , that began during the time in office of minister president Ernst Albrecht — , have played an important role in state and federal politics since the end of the s.

In Gerhard Schröder entered the office of minister president. It enables referenda and plebiscites and establishes environmental protection as a fundamental state principle.

From these parishes the new municipality of Amt Neuhaus was created on 1 October Because he had been linked with various scandals in his home city of Brunswick, he resigned in and was replaced by Sigmar Gabriel.

After the elections on 20 January McAllister was deselected. Between and , the state's districts and independent towns were grouped into eight regions, with different status for the two regions Verwaltungsbezirke comprising the formerly free states of Brunswick and Oldenburg.

In the regions were merged into four governorates Regierungsbezirke : Since the Bezirksregierungen regional governments have been broken up again.

On 1 January the four administrative regions or governorates Regierungsbezirke , into which Lower Saxony had been hitherto divided, were dissolved.

The According to the archaeozoologist Ivo Verheijen, 6. Researchers also uncovered two long bones and 30 small flint flakes that were used as tools for knapping among the elephant bones.

Jordi Serangeli. At the end of , there were almost Religion in Lower Saxony Census : [22]. The census stated that a majority of the population were Christians As of , the Evangelical Church in Germany was the faith of Together, these member churches of the Evangelical Church in Germany gather a substantial part of the Protestant population in Germany.

The Catholic Church was the faith of The Catholic faith is mainly concentrated to the regions of Oldenburger Münsterland, region of Osnabrück, region of Hildesheim and in the Western Eichsfeld.

The Gross domestic product GDP of the state was Agriculture, strongly weighted towards the livestock sector, has always been a very important economic factor in the state.

The north and northwest of Lower Saxony are mainly made up of coarse sandy soil that makes crop farming difficult and therefore grassland and cattle farming are more prevalent in those areas.

Towards the south and southeast, extensive loess layers in the soil left behind by the last ice age allow high-yield crop farming.

One of the principal crops there is sugar beet. Consequently, the Land has a big food industry, mainly organized in small and medium-sized enterprises SME.

Mining has also been an important source of income in Lower Saxony for centuries. Silver ore became a foundation of notable economic prosperity in the Harz Mountains as early as the 12th century, while iron mining in the Salzgitter area and salt mining in various areas of the state became another important economic backbone.

Although overall yields are comparatively low, Lower Saxony is also an important supplier of crude oil in the European Union.

Mineral products still mined today include iron and lignite. Radioactive waste is frequently transported in the area to the city of Salzgitter , for the deep geological repository Schacht Konrad and between Schacht Asse II in the Wolfenbüttel district and Lindwedel and Höfer.

Manufacturing is another large part of the regional economy. Despite decades of gradual downsizing and restructuring, the car maker Volkswagen with its five production plants within the state's borders still remains the single biggest private-sector employer, its world headquarters in Wolfsburg.

Due to the Volkswagen Law , which has recently been ruled illegal by the European Union 's high court, the state of Lower Saxony is still the second largest shareholder, owning Meyer Werft , biotechnology , and steel.

Medicine plays a major role: Hanover and Göttingen have two large University Medical Schools and hospitals and Otto Bock in Duderstadt is the word leader in prosthetics.

The service sector has gained importance following the demise of manufacturing in the s and s. Important branches today are the tourism industry with TUI AG in Hanover, one of Europe's largest travel companies, as well as trade and telecommunication.

Hanover is one of Germany's main location of insurance companies e. Talanx , Hannover Re. In October the unemployment rate stood at 5. Lower Saxony has four World Heritage Sites.

Michael's Church in Hildesheim. Upper Harz Water Regale. Lower Saxony was one of the origins of the German environmentalist movement in reaction to the state government's support for underground nuclear waste disposal.

This led to the formation of the German Green Party in In the election , the ruling CDU held on to its position as the leading party in the state, despite losing votes and seats.

The election also saw the entry into the state parliament for the first time of the leftist The Left party. He governs in coalition with the CDU.

Hanover, a former kingdom, is by far the largest of these contributors by area and population and has been a province of Prussia since The city of Hanover is the largest and capital city of Lower Saxony.

The constitution states that Lower Saxony be a free, republican, democratic, [30] social and environmentally sustainable state inside the Federal Republic of Germany; universal human rights, peace and justice are preassigned guidelines of society, and the human rights and civil liberties proclaimed by the constitution of the Federal Republic are genuine constituents of the constitution of Lower Saxony.

Each citizen is entitled to education and there is universal compulsory school attendance. All government authority is to be sanctioned by the will of the people, which expresses itself via elections and plebiscites.

The legislative assembly is a unicameral parliament elected for terms of five years. The composition of the parliament obeys to the principle of proportional representation of the participating political parties, but it is also ensured that each constituency delegates one directly elected representative.

If a party wins more constituency delegates than their statewide share among the parties would determine, it can keep all these constituency delegates.

Dadurch fällt es nicht immer leicht, die jeweils Beste Spielothek in Grabing finden Seite zu finden. In: welt. Die Landesregierung Casinos Austria Ag Wien sich der Herausforderung, den laufenden Prozess der digitalen Transformation aktiv zu gestalten. Regierungschef :. Februar nach der Landtagswahl am Hannover ist Sitz eines Dekanates der altkatholischen Kirche. Angesichts einer zuletzt erfreulichen Entwicklung des Infektionsgeschehens in Niedersachsen werden derzeit schrittweise viele Corona-Regeln wieder gelockert. Auf dieser Seite informieren wir tagesaktuell über das Corona-Geschehen in Niedersachsen. Sie ersetzt aber nicht die Abstands- und Hygieneregeln. Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen. Since the foundation of the states of North Rhine-Westphalia and Hanover on 23 August the northern and eastern border of North Rhine-Westphalia has largely been identical Tripadvisor Rotterdam that of the Cody Garbrandt Province of Westphalia. Der Projektatlas zeigt die Projekte der aktuellen Förderperiode. Die Landesregierung stellt sich der Herausforderung, den laufenden Prozess der digitalen Transformation aktiv zu gestalten. Jahrhunderts, die über viele Zwischenstationen als Ergebnis des Zweiten Weltkrieges zur politischen Realität wurde. Hier werden seit den er-Jahren vornehmlich nationale und internationale Sandbahnrennen ausgetragen, beispielsweise Finalläufe zur Sandbahn-EM, Langbahn-WM und deutsche Meisterschaften. Ihre Wurzeln reichen in die Reformationszeit und hier in Lovebrands 2020 Täuferbewegung zurück. In: verfassungen.

1 thoughts on “Niedersachsen.De

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *